Das Wichtigste Instrument für einen Forex Broker ist sein Forex Online Konto und die Möglichkeit, ständig auf aktuelle Nachrichten und die Veränderungen der Sortenkurse zugreifen zu können. So lange ein Computer mit Internetanschluss in Reichweite ist, ist das sehr leicht zu lösen, denn die Forex Handelssoftware bietet dazu einige nützliche Funktionen. Dazu gehört es auch, dass man sich Stoppsignale schicken lassen kann, die dann ausgelöst werden, wenn eine Währung einen bestimmten Kurs über- oder unterschreitet. Darüber hinaus kann man sich von den verschiedenen Forex Blogs informieren lassen, die nahezu durchweg über die RSS Feed Funktion verfügen, mit deren Hilfe man sich Benachrichtigungen bei der Veröffentlichung von Artikeln zu bestimmten Themen schicken lassen kann. Auch die großen Suchmaschinen halten mit den so genannten Alerts gute Möglichkeiten zur Information für den Forex Broker bereit. Hierbei wird das Web durchforstet, ob irgendwo neue Texte, Tabellen oder Zahlen zum jeweiligen Thema eingestellt worden sind. Per E-Mail erhält man den dazugehörigen Link. Doch was ist, wenn man als Forex Broker viel unterwegs ist und trotzdem auf dem aktuellsten Stand der Nachrichten und Sortenkurse bleiben möchte? Dann hilft die Frankfurter Börse weiter. Über deren Website kann man den Auftrag erteilen, dass man die aktuellsten Forex Kurse und Forex Nachrichten per SMS auf das Handy geschickt bekommt. Auch die verschiedenen Podcats sind eine wertvolle Hilfe für die Forex Broker, die viel auf Achse sind. Darüber hinaus kann man sich auch kostenfrei als User auf der Website anmelden und mit den so genannten Watch Lists arbeiten, die dem Nutzer immer nur einen selbst gewählten Ausschnitt aus den jeweils aktuellen Charts des gesamten Börsenhandels anzeigen. 

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
26. November 2008